Schriftliche Frage zu Evakuierung in Mali

Frage von Tobias Pflüger an die Bundesregierung: Inwiefern erfolgte nach Kenntnis der Bundesregierung die Verletzung und Evakuierung eines schwedischen Soldaten in Mali am 6. Mai 2021 in zeitlicher oder räumlicher Nähe zu einem Gefecht, und in welchem Umfang waren deutsche Einsatzkräfte an dem Vorfall beteiligt (https://twitter.com/Bw_Einsatz/status/139058491431634125 7?s=19)?

Antwort des Parlamentarischen Staatssekretärs Thomas Silberhorn vom 4. Juni 2021:

Nach den der Bundesregierung vorliegenden Informationen erfolgte die Verletzung und Evakuierung des schwedischen Soldaten weder in zeitlicher noch räumlicher Nähe zu einem Gefecht.

An der Evakuierung des verletzten schwedischen Soldaten war die Quick Reaction Force (QRF) des Deutschen Einsatzkontingents MINUSMA beteiligt.

Quelle: https://dserver.bundestag.de/btd/19/302/1930285.pdf