Schriftliche Frage zu Flugtests beim FCAS

Frage von Tobias Pflüger an die Bundesregierung: Welche Flugtests oder entsprechende Simulationen haben seit 2018 im Rahmen der Entwicklung eines ‚Future Combat Air System‘ zum ‚Manned Unmanned Teaming‘ (MUT) unter mittelbarer oder unmittelbarer Beteiligung des Bundesministeriums der Verteidigung bzw. der Bundeswehr oder des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt stattgefunden (vgl. Airbus arbeitet an tödlichem Drohnenschwarm, Telepolis vom 18. September 2018), und welche Szenarien wurden dabei erprobt?

Antwort des Parlamentarischen Staatssekretärs Thomas Silberhorn vom 22. Februar 2021:

Das Französisch-Deutsch-Spanische Projekt zur Entwicklung eines Next Generation Weapon System in einem Future Combat Air System befindet sich aktuell in der frühen Analysephase, Als erste Maßnahmen wurden seit dem Jahr- 2018 eine gemeinsame Konzeptstudie und erste Forschungs- und Technologieaktivitäten unter Vertrag genommen. Bislang gab es im Rahmen dieser trilateralen Kooperation keine konkreten Demonstratoraktivitäten oder damit verbundene Flugtests sowie Simulationen unter Beteiligung des Bundesministeriums der Verteidigung oder der Bundeswehr.

Auf Bundestagsdrucksache 19/5433 wird verwiesen.